Von Anfang an stand das zweite Trostberger Schachteam schwer unter Druck. Nach einer schnellen Niederlage von Wolfgang Moser und Remispartien von Sven Steinberg und Hans Huber stand es an den anderen drei Brettern nicht besonders gut aus. Vlatko Odak erhoffte sich Angriffsmöglichkeiten, doch nach guter Verteidigung des Dorfener Spielers einigte man sich auf ein Unentschieden. Auf verlorenem Posten stand Johannes Mörner. Nach dem Verlust einer Qualität (Differenz zwischen Springer und Turm) war die Partie nicht mehr zu halten. Eine wilde Partie lieferte sich Peter Penn mit seinem Kontrahenten. In sehr offener Königsstellung wäre ein Sieg möglich gewesen, doch am Schluss schaffte sein Gegner ein ewiges Schach und damit ein Remis. So gewann das Team aus Dorfen am Ende mit 4:2 den Spitzenkampf in der Kreisliga.

Mit demselben Ergebnis von 4:2 endete auch die Begegnung zwischen Trostberg 3 und Mangfalltal 2, doch diesmal zugunsten der Trostberger. Helmut Lebert verlor zwar seine Partie, doch nach Unentschieden von Konrad Maier und Jörg Voggenthaler gingen alle anderen Begegnungen an die Alzstädter. Alfons Breu, Sergej Tag und Darius Vogel gewannen ihre Partien souverän, sodass man jetzt Spitzenreiter in der B-Klasse ist.

Kommende Termine

05 Feb 2023
10:00AM - 05:00PM
Oberliga - 6. Runde
05 Feb 2023
10:00AM - 05:00PM
Kreisliga - 6. Runde
05 Feb 2023
10:00AM - 05:00PM
B-Klasse Nord - 6. Runde

Login Form

Wer ist online?

Aktuell sind 331 Gäste und keine Mitglieder online