6. Salzkammergut Schachopen

In Bad Ischl fand vom 25.5. bis 28.5.2012 das 6. Salzkammergut Schachopen statt. In der Trinkhalle, die im Zentrum von Bad Ischl liegt, wurden in 5 Runden die Sieger in den drei Gruppen ermittelt. Zwei Teilnehmer vom TSV Trostberg - Markus Hinterreiter und Aldo Hartl - starteten im A-Turnier, dass 51 Teilnehmer umfasste. Markus, der in der Startrangliste an Platz 34 stand, spielte in den beiden Auftaktrunden zwei Remis gegen wesentlich stärkere Gegner. Ein Fingerfehler in der dritten Runde hatte den Partieverlust zur Folge. Nach einem Sieg in der 4. Runde folgte eine Niederlage in der letzten Runde. Nach Abschluss des Turniers analysierte Markus scharfsinnig: "Potenzial ist da, aber die Konzentration muss besser werden!"
Aldo Hartl blieb mit 3,5 Punkten aus fünf Partien innerhalb seiner Möglichkeiten und belegte in der Endabrechnung den 9. Platz. Dafür gabs 10 Euro Preisgeld.
Sieger des A-Turniers wurde FM Roland Knechtel, der für den niederbayerischen Verein SV Röhrnbach spielt.

Fazit: Ein gut organisiertes Turnier in der Kaiserstadt Bad Ischl. Die helle Trinkhalle ist ein idealer Ort zum Schachspielen!

Endstand A- Turnier (51 Teilnehmer)

1. FM Roland Knechtel (SV Röhrnbach)        4,5 Pkt.
2. IM Norbert Sommerbauer (Raiffeisen Währing)    4,0 Pkt.
3. Alfred Savio jun. (SK Mattersburg)        4,0 Pkt.
.
9. Aldo Hartl (TSV Trostberg            3,5 Pkt.
32. Markus Hinterreiter (TSV Trostberg)        2,0 Pkt.

Weitere Infos zum 6. Salzkammergut Schachopen auf folgender Website:

http://schach.at/wiki/6._Salzkammergut_Schachopen_2012

Aldo Hartl/10.6.2012


Kommende Termine

25 Apr 2019
07:00PM -
Klubabend
27 Apr 2019
08:30AM - 05:30PM
6. Schwimmendes Schnellschachturnier

Login Form

Wer ist online?

Aktuell sind 57 Gäste und keine Mitglieder online