Die Zweite war gegen Ebersberg 2 krasser Außenseiter. Gegen den Spitzenspieler der ohne Punktverlust führenden Ebersberger schaffte Lukas Knorr in einer komplizierten Stellung ein erfreuliches Remis. Auch Klaus Herlt hielt in einem Endspiel Läufer gegen Springer sicher Unentschieden.

Michael Perzl musste erst lange gefährliche Angriffe abwehren, ehe er die Trostberger mit einem schönen Konter in Führung brachte. Nach einem Bauernverlust in schwieriger Stellung kassierte Sven Steinberg dann den Ausgleich der Gegner zum 2:2. Aber Fritz Huber widerlegte gekonnt einen Opferangriff und siegte ebenso wie Konrad Maier, der mit seiner Majorität im Zentrum einen unwiderstehlichen Bauernsturm entfesselte.

Lange sehr gut hielten sich Jörg Voggenthaler und Alfons Breu gegen jeweils 300-DWZ(Wertungs)-Punkte stärkere Gegner. Erst in Zeitnot bescherte einen Ungenauigkeit von Jörg Voggenthaler dem Ebersberger den Sieg und Alfons Breu konnte einen Bauernverlust nicht mehr ausgleichen. So kamen die Favoriten aus Ebersberg zum letztlich glücklichen 4 : 4. Dennoch ist dies ein Lichtblick im Abstiegskampf für die Trostberger Zweite.

Kommende Termine

29 Sep 2022
06:00PM - 10:00PM
1.Runde Stadtmeisterschaft
13 Okt 2022
06:00PM - 10:00PM
1. Runde KO-Turnier
27 Okt 2022
06:00PM - 10:00PM
2. Runde Stadtmeisterschaft

Login Form

Wer ist online?

Aktuell sind 598 Gäste und keine Mitglieder online